Widder

Der schöpferische und willenskräftige Widder...

der den Mut hat zu erschaffen...

Widder - Seelenweg

Stand die Sonne im Widder in dem Moment als Du das Licht der Welt erblickt hast?

Mit der Kraft des Widders bist Du gesegnet mit Mut, Durchsetzungswillen und einem Pioniergeist.

Wenn Du Dich bereits bewusst auf Deinem Seelenweg befindest, dann kannst Du die Initiative ergreifen, Deinen ganzen Mut bündeln, um Neues zum Wohle aller auf Erden zu erschaffen.
Jetzt am Anfang des Wassermannzeitalters und in der Energie der Evolution ist es ganz wichtig, dass Du auf die Kraft, die in Deinem Herzen strahlt hörst und für die Menschen, die Natur und Deine Umgebung, ja für Mutter Erde, neue Wege erschaffst, damit eine grosse Harmonie entstehen kann.

Das Zeichen, das sich auf der gegenüberliegenden Seite des Widders befindet, ist die Waage und die Waage hat die Fähigkeit den Widder ins Gleichgewicht zu bringen, wenn er von seinem bewussten Weg abkommt und wieder ins Ego zurückfällt und nur für sich Gutes erschafft.

Die Waage wirkt ausgleichend zwischen der Beziehung zu den anderen Lebewesen und zu uns selbst.

Alles beruht auf ein gesundes Gleichgewicht.

TagundNachtGleiche im Frühling (März/ April): Widder

(TagundNachtGleiche im Herbst (September/ Oktober): Waage)

Herrscherplanet: Mars

Energie: Kardinal

Element: Feuer

 

Seelenweg

Bewusst oder unbewusst befindet sich jeder Mensch auf seinem ganz bestimmten Seelenweg.

Hier erfährst Du die Seelenwege der
12 Tierkreiszeichen.

Jeder Mensch hat sich für sein Erdenleben ein ganz bestimmtes Sternzeichen ausgesucht und somit einen Startpunkt, ein Energie-Gerüst für seinen Seelenweg auf Erden erschaffen.

Wir tragen jedoch nicht nur eine Kraft oder Energie in uns, sondern wir können von den Kräften aller 12 Tierkreiszeichen profitieren und diese für unseren Weg nutzen.

 

März/ April


Ende März wechselt die Sonne zum ersten Mal im Jahr in ein Feuerzeichen, das erste Feuerzeichen im Tierkreis, nämlich in den Widder.
Der Widder mit seiner Durchsetzungskraft und seinem Herzensmut durchbricht nun endgültig die Mauern des Winters und erwärmt uns den Frühling und lockt uns hinaus.

Auch ist heute (meist um den 21. März herum) kosmisch ein ganz wichtiger Tag.
Unser heller Tag ist gleichlang wie die tiefdunkle Nacht.
Es ist TagundNachtGleiche.
Die Tore zur lichten Welt sind heute passierbar, darum lasst uns für den Frieden auf Erden beten und die Engel einladen, uns auf unserem guten Weg zu begleiten und zu beschützen.

Möge das Feuer des Widders Altes, was wir noch im Winter bewahrt haben, endgültig verbrennen und dem Licht und der Liebe übergeben, dass wir rein sind und mit Mut und Kraft unsere Aufgabe hier auf Erden verwirklichen können.

Heute scheint die Sonne und somit wird es ein fröhlicher und sonniger Frühling. Die Natur freut sich, die Vögel zwitschern und täglich wird unsere Erde grüner und kraftvoller.

Lasst uns die Kraft des Widders einfangen, umsetzen und die Wärme geniessen. Wir dürfen nicht verbrennen, ausbrennen und daher sollten wir immer gut auf die Dosierung des Feuers achten.

So wie es die Natur macht.



 
(c) astrologiekunst.ch - AstrologieKUNST Omsurya Sandra Inti Ruphay, 8957 Spreitenbach - www.astrologiekunst.ch - mail(at)astrologiekunst.ch