Wassermann

Der visionäre Wassermann...

der sich für den Frieden und die Brüderlichkeit unter all-en Wesen einsetzt...

Wassermann - Seelenweg

Stand die Sonne im Wassermann in dem Moment als Du das Licht der Welt erblickt hast?

Das Zeichen Wassermann hat jetzt am Anfang des Wassermannzeitalters eine ehrvolle und wegbereitende Aufgabe und Fähigkeit. Die Fähigkeit zu verbinden – alle Ebenen des Seins kann er verbinden und Frieden schaffen auf Erden und zwischen alle Lebewesen, denn sein Wunsch ist Gleichberechtigung und Freiheit für alle und wenn alle frei sind, sind alle in der Liebe oder besser gesagt: Wer in der Liebe ist, der ist frei.

Wenn Du Dich bewusst auf Deinem Seelenweg befindest, dann bist Du ein Friedensbote der neuen Zeit und lebst Deine Individualität zum Wohle aller und verbindest das kosmische Wissen mit dem Wissen aller Zeiten auf Erden, damit wahrhaft Frieden auf Erden sein kann.

Der Wassermann trägt den Krug der Liebe, der Weisheit und der Güte unter seinem Arm und er kann unendlich daraus schöpfen, denn er hat erkannt, dass er selber göttlich ist und somit ein Schöpfer auf Erden.

Liebe ist Frieden. Frieden ist Liebe. Liebe befreit auf allen Ebenen.

Das Zeichen, das dem Wassermann gegenüberliegt ist der Löwe und der Löwe hilft dem Wassermann bei sich und in der Liebe zu bleiben und nicht zu sehr in die Zukunft und in den Visionen abzuschweifen.

Winter (Januar/ Februar): Wassermann

(Sommer (Juli/ August): Löwe)

Herrscherplanet: Uranus (neuer, kollektiver Herrscher), Saturn (alter, traditioneller Herrscher)

Energie: Fix

Element: Luft

 

Seelenweg

Bewusst oder unbewusst befindet sich jeder Mensch auf seinem ganz bestimmten Seelenweg.

Hier erfährst Du die Seelenwege der
12 Tierkreiszeichen.

Jeder Mensch hat sich für sein Erdenleben ein ganz bestimmtes Sternzeichen ausgesucht und somit einen Startpunkt, ein Energie-Gerüst für seinen Seelenweg auf Erden erschaffen.

Wir tragen jedoch nicht nur eine Kraft oder Energie in uns, sondern wir können von den Kräften aller 12 Tierkreiszeichen profitieren und diese für unseren Weg nutzen.

 

Januar/ Februar


Ende Januar hat die Sonne das Sternzeichen Steinbock verlassen und ist nun in den Wassermann eingetreten und die Sonne wird uns nun einen ganzen Monat ihre Kraft und Botschaften durch den Wassermann zu uns bringen.

Weihnachten und die Zeit der Einkehr und Stille ist nun endgültig vorbei, es wird wieder heller.
Wir freuen uns, wenn wir in fast einem Jahr wieder das Fest der Liebe feiern dürfen und sehen können was aus unseren gesetzten Samen der Liebe wurde.

Diese Weihnacht durften wir in uns gehen und mit dem Steinbock in der Höhle oder auf dem Berg der Stille meditieren und uns neue Ziele setzen und diese in den Boden der Hoffnung setzen.
Doch nun, während die Sonne im Wassermann steht, bekommen wir eine neue Aufgabe.

Der Wassermann, ein fixes Sternzeichen, hilft uns die Samen, die wir in die Erde gelegt haben zu bewahren, zu hüten, wie ein Schatz, damit diese im Frühling an die Oberfläche kommen und wir diese im Sommer bewundern und im Herbst ernten können.

Der Wassermann hilft uns nun durch die kälteste Jahreszeit zu schreiten, durchzuhalten und uns mit Gleichgesinnten zu verbinden.
Ideen, die wir haben, Visionen, die wir spüren, Träume, die wir wahr wünschen, kristallisieren sich nun immer mehr und werden nun auf ihre Ehrlichkeit und Durchsetzungskraft geprüft.
Wenn sie nicht auf egoistischem Boden gebaut sind, werden sie im Frühling Blüten tragen.

Wenn wir in die Natur blicken, sehen wir die kalte Luft - beinahe schweben - wie tausend kleine Kristalle…alles ist starr und kalt, jedoch unter dem Boden, arbeiten die Wurzeln, sie tanken Kraft und bereiten sich auf den Frühling vor.
Eine grosse Vorfreude ist spürbar!

Lass diese Vorfreude Platz in Dein Herz nehmen und geniesse den Zauber des Winters.


 
(c) astrologiekunst.ch - AstrologieKUNST Sandra Intrup, 8957 Spreitenbach - www.astrologiekunst.ch - mail(at)astrologiekunst.ch