Uranus

Der visionäre Uranus...

...der über die Grenzen hinaus sieht und weiss, wann diese nicht mehr zeitgemäss sind, sie abgebrochen werden dürfen und neue Wege gegangen werden können in vollkommener Freiheit und Liebe.

Uranus arbeitet Hand in Hand (telepathisch, auf geistiger Ebene) mit Neptun und Pluto zusammen und mit seiner Fähigkeit den Überblick über das Geschehen in uns und in der Welt zu haben, weiss er wann die Zeit reif ist für einen Neustart! Einen Reset!Er gibt das Kommando an uns über unsere Intuition oder auch Neptun und Pluto weiter, wenn grössere Prozesse anstehen.

Uranus ist der Herrscherplanet des Zeichens Wassermann und somit trägt er die Kräfte des Wassermanns in sich und kann diese durch sein Wirken verstärken, multiplizieren und in die Herzen der Menschen tragen. Nicht nur die Herzen der Menschen werden aktiviert sondern auch Geist und Seele.

Botschaften können über Telepathie und Intuition ganz plötzlich erscheinen und uns aus unseren Konzepten bringen, sie können Wegweiser, Warnungen und Erkenntnisse sein. Botschaften, die uns weiterbringen und Erkenntnisse, die Halt geben durch diese starken Zeiten der Umbrüche und Wandlung.


 

Uranus in Widder

12. März 2011 - 15. Mai 2018 (6. März 2019)


Seit dem 12. März 2011 um 1.52 Uhr ist der Uranus in das Zeichen Widder angekommen und nimmt seinen Lauf durch dieses Zeichen bis zum 15. Mai 2018 um 17.17 Uhr (Ort: Zürich und Region).
Nach diesem Datum wird er in das Zeichen Stier wechseln jedoch bereits am 6. November 2018 zurückkehren in den Widder und erst ab 6. März 2019 um 9.29 Uhr definitiv in den Stier wandern und dort seinen ca. 7 Jährigen Weg gehen.

Uranus (Wassermann) und Widder (Mars und Pluto) - hier kommen zwei geistig explosive und energetisch sehr starke Energien zusammen.
Was passiert, wenn Feuer und Luft zusammen wirken?
Wenn wir auf die Natur schauen, so nährt die Luft das Feuer und Feuer kann durch die Luft verbreitet werden.
Vulkane können ausbrechen und ganze Landstriche verbrennen, damit neuer Boden erschaffen wird.

Feuer kann auch die Luft erwärmen, den Geist erwärmen und ihn aktivieren.
Wenn wir die Kräfte nutzen und unseren Geist für die Liebe erwärmen, dann kommen wir in unsere wahre Schöpferkraft.
Wir können aus der Liebe schöpfen und Gutes erschaffen - neues Leben.

Jetzt in dieser Phase am Anfang des Wassermannzeitalters wird Altes beleuchtet und im Herzen transformiert.
Samen der neuen Zeit, die bereits gesetzt wurden, haben jetzt die Kraft herauszubrechen und zu wachsen.
In der Natur walten viele Katastrophen, jedoch auch in den Leben vieler Menschen, da sie noch an alten Gedanken, Idealen, Ländern und Kulturen, Glaubensrichtungen festhalten, die nicht mehr zeitgemäss sind.
Grenzen werden gesprengt! Grenzen werden abgebrochen...
Damit das Feuer der Liebe frei fliessen kann und der Geist erfüllt mit Freude ist.

Wir können die Kraft von Uranus in Widder nutzen in dem wir in uns gehen und uns besinnen, was nicht mehr brauchbar ist und lassen los, was nicht mehr zu uns gehören möchte und soll, damit wir Freiraum für Gutes und die Liebe schaffen können.

Auch können wir unsere Heil-kräfte schulen, die Tele-pathie und unsere Int-uition in unser Leben integrieren, denn eines Tages werden wir von Heil-medizin, Tele-vision und Inter-net befreit sein, denn wir werden diese nicht mehr benötigen, da wir die Fähigkeiten in uns (vergeistigt) haben werden.
Die Materie wird zu Geist...praktisch oder etwa nicht? Und umweltschonend!

 
(c) astrologiekunst.ch - AstrologieKUNST Sandra Intrup, 8957 Spreitenbach - www.astrologiekunst.ch - mail(at)astrologiekunst.ch